Die Klimanachrichten der Woche - 29. Mai 2016

Die populärsten Artikel der vergangenen Woche.

Massenhaft Blitze über Berlin - Vorboten eines „Blitz-Sommers“?

Mehr als 400 Blitze trafen bei einem starken Unwetter die Hauptstadt - rund ein Viertel der üblichen Jahresleistung. Für Schlussfolgerungen in die Zukunft ist es jedoch zu früh. »
25. Mai 2016, 18:10 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Entstehungsgeschichte der Wolken wird neu geschrieben

Forscher finden heraus, dass verschmutzte Luft einen geringeren Einfluss auf das Klima hat als angenommen. »
26. Mai 2016, 12:20 - tagesanzeiger - Suche ähnliches - Email

Der Klimaleugner und sein sinkender Golfplatz

Donald Trump setzt voll auf Öl, Kohle und Gas. Die Erderwärmung hält er für eine Erfindung der Chinesen – ausser, es geht um seinen grünen Rasen. »
25. Mai 2016, 19:40 - tagesanzeiger - Suche ähnliches - Email

Rekordsommer in Europa nicht allein wegen Treibhausgasen

Heiße Sommer sind nicht nur auf Kohlendioxid und Methan zurückzuführen. Auch das Verhalten der Meere und Staub spielen eine Rolle. »
24. Mai 2016, 21:30 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Forscher entdecken Eiszeit-Spuren auf dem Mars

Klimawandel gibt es auch auf unserem Nachbarplaneten Mars. Wissenschaftler haben nun Belege für eine Kaltzeit gefunden. »
26. Mai 2016, 20:40 - tagesanzeiger - Suche ähnliches - Email

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um diese wöchentliche Nachrichttenübersicht per Email zu erhalten. »