Nachrichten

Neuste Artikel

Klimaschutz: Technologiefonds des Bundes operativ

Ab 1. November 2014 ist der Technologiefonds, ein klimapolitisches Instrument des Bundes, operativ. Innovative Unternehmen können beim Fonds eine Bürgschaft beantragen. So will der Bund Innovationen fördern, die Treibhausgase oder den Ressourcenverbrauch senken oder den Einsatz erneuerbarer Energien begünstigen. »
31. Oktober 2014, 20:30 - admin.ch - Suche ähnliches - Email

Klimaschutz: Private Banken finanzieren Kohlekraft mit 66 Milliarden Euro

Privatinvestitionen in die Kohleindustrie erreichen einen neuen Rekordstand: Allein im vergangenen Jahr finanzierten 92 Privatbanken die Kohlekraft mit mindestens 66 Milliarden Euro. Unter den Top-Kohlebanken ist auch die Deutsche Bank. »
30. Oktober 2014, 16:20 - euractiv - Suche ähnliches - Email

Britischer Umweltminister Davey: "Die Ernennung Cañetes zum EU-Klimakommissar war richtig"

Das auf dem EU-Gipfel beschlossene Energie- und Klimapaket für 2030 ist der Beweis, dass das Vereinigte Königreich in Europa gewinnen kann, sagt der britische Klimaschutz- und Energieminister Ed Davey. Er begrüßt auch die umstrittene Nominierung des ehemaligen Öl-Aktionärs Miguel Arias Cañetes zum Klimaschutzkommissar. »
29. Oktober 2014, 21:50 - euractiv - Suche ähnliches - Email

Großbritannien will rasche Reform des EU-Emmissionshandels

Nach der Einigung der EU-Staaten auf neue Klimaziele für 2030 drückt neben Deutschland auch Großbritannien bei der Reform des Emissionshandels aufs Tempo. Polen könnte ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. »
29. Oktober 2014, 09:30 - euractiv - Suche ähnliches - Email

ETH hilft brasilianischer Erdölfirma

Brasilien beutet seine riesigen Erdölvorkommen vor der Küste in grossem Massstab aus. Die geowissenschaftlichen Grundlagen für diese ökologisch riskante Förderung stammen aus Zürich. »
29. Oktober 2014, 02:20 - tagesanzeiger - Suche ähnliches - Email

Forscher mahnen Regierung: Das Great Barrier Reef stirbt einen langsamen Tod

Die Pläne der australischen Regierung zur Rettung des Great Barrier Reef sind unzureichend, kritisieren Wissenschaftler. Die Vorgaben verhinderten nicht einmal das langsame Absterben des Weltnaturerbes. »
28. Oktober 2014, 19:31 - spiegel - Suche ähnliches - Email

Neues Klimamodell: Eisschmelze begünstigt frostige Winter in Europa

Was japanische Forscher jetzt berechnet haben, klingt paradox: Der Rückgang des arktischen Meereises führt womöglich zu strengeren Wintern in Teilen Europas – weil sich Luftströmungen verschieben. »
27. Oktober 2014, 20:50 - welt - Suche ähnliches - Email

Kältere Winter durch Meereis-Schwund?

Zentralasien erlebt dank schwindendem Meereis doppelt so viele Kälteeinbrüche. »
27. Oktober 2014, 19:10 - scinexx - Suche ähnliches - Email

Klimawandel: Eine einzige Zahl entscheidet die Zukunft

CO2 wärmt das Klima - aber mehr fürchten muss man ein anderes Treibhausgas: Wasserdampf. Eine einzige Zahl soll zeigen, wie stark sich die Welt erwärmt. »
27. Oktober 2014, 18:51 - spiegel - Suche ähnliches - Email

Forscher und Politiker verhandeln finalen Klimabericht

Drei große Klimaberichte wurden in den vergangenen Monaten veröffentlicht - jetzt feilschen Forscher und Politiker in Kopenhagen über die finale Zusammenfassung. Sie soll Hoffnung machen. »
27. Oktober 2014, 18:51 - spiegel - Suche ähnliches - Email

Die Klimanachrichten der Woche (26. Oktober 2014)

Die populärsten Artikel der vergangenen Woche. »
26. Oktober 2014, 18:00 - climatiq - Suche ähnliches - Email

Studie - Global wachsende Stromversorgung beeinflusst CO2-Emissionen wenig

Forscher des IIASA untersuchten am Beispiel Indiens die Auswirkungen rasant zunehmender Stromversorgung auf den CO2-Ausstoß. »
26. Oktober 2014, 17:30 - derStandard - Suche ähnliches - Email

Verwässerte Klimaziele könnten Wirkung zeigen

Die EU braucht jetzt ein mutiges Konjunkturpaket, das die richtige Infrastruktur in der europäischen Energieversorgung fördert. »
25. Oktober 2014, 03:30 - tagesanzeiger - Suche ähnliches - Email

Europa ist kein Vorbild mehr

Was der Europäische Rat in Sachen Klimaschutz mühsam ausgehandelt hat, ist enttäuschend. Europa könnte ehrgeiziger sein und sehr viel mehr tun. Ein Kommentar. »
25. Oktober 2014, 02:00 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Nach dem EU-Gipfel: Das Klimapaket spaltet die Gemüter

Gefährdet es die Wettbewerbsfähigkeit, oder ist es doch nur Riechsalz? Das von den EU-Staaten vereinbarte Klimapaket mit Zielen für 2030 ist aus gegensätzlichen Richtungen auf Kritik gestossen. »
24. Oktober 2014, 23:30 - nzz - Suche ähnliches - Email

Ein erkaufter Klimakompromiss

EU-Gipfel. Die Staats- und Regierungschefs einigten sich zwar wider Erwarten auf relativ hohe Klimaschutzziele. Aber der Kompromiss weicht das Instrumentarium der Energiewende auf. »
24. Oktober 2014, 23:00 - DiePresse - Suche ähnliches - Email

Der Wald der Zukunft

Dem Wald geht es gut, befanden Forscher bei der Bundeswaldinventur. Damit das trotz des Klimawandels so bleibt, muss er jedoch vielfältiger werden. »
24. Oktober 2014, 20:50 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Die neue EU-Klimaformel

Die Verhandler preisen den Klimakompromiss von Brüssel. Kritiker sagen dagegen, dass die EU sich aus dem ambitionierten Klimaschutz verabschiedet habe. Was genau wurde in Brüssel festgelegt? »
24. Oktober 2014, 20:50 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Europa gibt ein gutes und wichtiges Signal für die internationalen Klimaverhandlungen

Zu den Schlussfolgerungen des Europäischen Rats zum Klima- und Energierahmen 2030 erklärt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks: "Die Beschlüsse sind ein gutes und wichtiges Signal für den... »
24. Oktober 2014, 19:10 - bmu - Suche ähnliches - Email

Nach Klimadeal - Nächste Baustelle UN-Klimafonds

Langer Weg zum Weltklimaabkommen: Vier Jahre nach Installierung sind Österreich und viele andere bei der Dotierung säumig. »
24. Oktober 2014, 19:00 - derStandard - Suche ähnliches - Email
« Ältere Nachrichten