Nachrichten

Neuste Artikel

Ökonomie plus Ökologie

Eine disziplinübergreifende Doppelspitze im Kampf gegen Erderwärmung. Das wichtigste Klima-Institut im Land erhält eine neue Führung. »
23. Februar 2018, 20:20 - sueddeutsche - Suche ähnliches - Email

Umstrittener Entwurf: Forscher ringen um neuen Uno-Klimabericht

Ein vertraulicher Uno-Report zeigt, wie die globale Erwärmung begrenzt werden könnte - und er offenbart harte Debatten. Für Wissenschaftler ist es ein Wettlauf ums eigene Renommee. »
23. Februar 2018, 19:10 - spiegel - Suche ähnliches - Email

UN-Klimachefin optimistisch bei CO2-Emissionen

Die Generalsekretärin des UN-Klimasekretariats Patricia Espinosa sieht weiterhin Chancen, den Klimawandel zu begrenzen. Die Menschen und die Unternehmen seien bereit zur Veränderung, sagte sie im Dlf: "Ich will die Hoffnung nicht aufgeben, dass wir noch Zeit haben." www.deutschlandfunk.de,. »
23. Februar 2018, 00:00 - dradio - Suche ähnliches - Email

Der Kampf gegen den Klimawandel muss wehtun, soll er nicht scheitern

Diesel-Fahrverbote bringen die Welt im Kampf gegen die Erderwärmung nicht voran. Helfen kann nur ein Umbau im Steuersystem. Aber dafür fehlt der Mut. »
21. Februar 2018, 22:00 - DiePresse - Suche ähnliches - Email

COP24 in Kattowitz: Polen zwischen „Vernunft“ und Ambition

Polen will sich beim UN-Klimagipfel im Dezember auf „gesunden Menschenverstand“ verlassen. Umweltschützer halten das für wenig ambitioniert. »
21. Februar 2018, 18:30 - euractiv - Suche ähnliches - Email

Klimawandel: "Der Meeresspiegel reagiert sensibel auf alle Emissionen"

Der Meeresspiegel steigt, mit jeder neuen Studie gefühlt etwas mehr. Sind Forscher sich etwa uneinig? Nein! So geht gute Wissenschaft, sagt Klimaforscher Matthias Mengel. »
21. Februar 2018, 18:30 - Zeit - Suche ähnliches - Email

Polarluft bringt eisige Kälte nach Berlin

Für Ende Februar wird ein Spätwinter mit arktischer Polarluft prognostiziert. Die Potsdamer Klimaforscher erklären das mit einem schwächelnden Polarwirbel. »
21. Februar 2018, 16:30 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Erderwärmung durch Klimawandel: Deutschland schmelzt sich ab

Die Alpen sowie Nord- und Ostsee erwärmen sich schneller als der weltweite Durchschnitt. Die Regierung fürchtet ernste Folgen. mehr... »
21. Februar 2018, 12:50 - taz - Suche ähnliches - Email

Prognose bis 2300 - Meeresspiegel steigt weiter – auch bei Erfüllung des Klimaabkommens

Neue Modellrechnung zeigt: Jede Verzögerung der Emissionswende um fünf Jahre bedeutet zusätzlichen Anstieg von 20 Zentimetern. »
20. Februar 2018, 20:40 - derStandard - Suche ähnliches - Email

Warum Kohlendioxid einen Preis braucht

In Deutschland ist ein CO2-Preis immer noch umstritten. Doch für das Klima wäre er wichtig. Eine Analyse. »
20. Februar 2018, 19:50 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

„Mehr Markt, weniger Regulierung“

Unternehmer-Präsident Frank Büchner über Mängel der Energiewende und nötige Veränderungen. »
20. Februar 2018, 19:50 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Die Klimanachrichten der Woche (18. Februar 2018)

Die populärsten Artikel der vergangenen Woche. »
18. Februar 2018, 18:00 - climatiq - Suche ähnliches - Email

Anpassung - Klimawandel lässt Schneehasen braun werden

Winterweiße Arten reagieren mit Anpassung von Fell oder Federn auf klimatische Veränderungen. Forscher fordern Schutzgebiete für betroffene Spezies. »
18. Februar 2018, 08:30 - derStandard - Suche ähnliches - Email

Wie stark steigt der Meeresspiegel?

Die Welt erwärmt sich, die Eispanzer an den Polkappen schmelzen. Die Auswirkungen werden dramatisch sein. »
18. Februar 2018, 00:40 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Die Lösung des Methan-Puzzles

Das Rätsel beschäftigte Klimaforscher jahrelang: Woher kommt das viele Methan in der Atmosphäre? Waldbrände, tauender Permafrost - es gab viele Verdächtige. Nun ist der Grund klar. »
15. Februar 2018, 21:11 - sueddeutsche - Suche ähnliches - Email

Das blaue Gold

Gas könnte die Energiewende retten. Dafür muss viel investiert werden. »
15. Februar 2018, 15:50 - tagesspiegel - Suche ähnliches - Email

Desinformation zum Klimawandel: Das Geschäft mit der Katastrophe

Sturmschäden bei der Bahn? Versicherungen wieder teurer? Konzerne geben gerne dem Klimawandel die Schuld, selbst wenn es dafür keine Belege gibt. Auch Wissenschaftler lassen sich dafür einspannen. »
15. Februar 2018, 13:50 - spiegel - Suche ähnliches - Email

Steuern auf Energie sind viel zu niedrig

Um die Klimaziele zu erreichen, braucht es nicht nur Greenpeace und Co., sondern die Finanzminister der Welt. Noch besteuern sie gerade die schmutzigsten Energieträger fast gar nicht, klagt die OECD. »
14. Februar 2018, 15:01 - DiePresse - Suche ähnliches - Email

Anstieg des Meeresspiegels - "Manche Küstenregionen wird man nicht verteidigen können"

Der Meeresspiegelanstieg sei nicht zu stoppen, sagte Stefan Rahmstorf, Professor für Ozeanografie und Wissenschaftler am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, im Dlf. Er werde sich noch viele Jahrhunderte aufgrund der menschengemachten Erwärmung fortsetzen. US-Forschungsergebnisse haben dies erneut bestätigt.www.deutschlandfunk.de,. »
13. Februar 2018, 21:00 - dradio - Suche ähnliches - Email

Darf's noch etwas mehr sein?

Computer sagen schon seit Langem den Anstieg des Meeresspiegels voraus. Reale Daten beweisen nun: Die meisten Ergebnisse waren noch zu niedrig. Das Abkommen von Paris ist da auch keine Hilfe. »
13. Februar 2018, 19:52 - sueddeutsche - Suche ähnliches - Email
« Ältere Nachrichten